Pop-Oratorium Die 10 Gebote

Projektbeschreibung

Zu diesem einmaligen Chorprojekt, das im Rahmen der Kulturhauptstadt.2010 von den Autoren Michael Kunze und Dieter Falk entwickelt worden ist, haben sich über 2.500 Sängerinnen und Sänger angemeldet. Geplant war damals eine „One Shot“-Aufführung, die einmalig sein sollte. Knapp 100 Gospel-, Pop-, Kirchen- und Jugendchöre haben sich aus ganz NRW für das Pop-Oratorium „Die 10 Gebote“ begeistern lassen. Das Interesse an dem Projekt ebbte auch nach der Welturaufführung im Januar 2010 nicht ab. Viele Chöre und Sänger wünschten sich erneute Aufführungen mit der gleichen Dortmunder Besetzung oder wollten das Projekt bei sich vor Ort mit eigener Besetzung aufführen. Mehr als 40 dieser lokalen Projekte gab es bereits.

Trailer

Galerie

Die nachfolgenden Bilder dürfen unter Angabe der Quelle „Stiftung Creative Kirche“ kostenfrei verwendet werden.