Chormusical Amazing Grace

Projektbeschreibung

Das Chormusical „Amazing Grace“ erzählt eine bewegte Lebensgeschichte. Das Lied “Amazing Grace” ist der bekannteste Gospelsong der Welt. Am Sonntag nach dem 11. September 2001 sangen es Christen, Muslime und Juden gemeinsam bei der Trauerfeier für die New Yorker Terroropfer. Martin Luther King machte es neben „We shall overcome“ zur Hymne der Bürgerrechtsbewegung. Die berührende Melodie komponierten unbekannte schwarze Farmarbeiter. Den Text schrieb 1773 ein britischer Sklavenkapitän – John Newton. Das Chormusical Amazing Grace erzählt seine dramatische Geschichte.

Im September 2014 feierte das Chormusical Uraufführung in der Rothenbach-Halle in Kassel. Bei sieben bundesweiten Aufführungen begeisterten 3.500 Mitwirkende rund 22.000 Besucher. Dafür bildete sich in jeder Stadt ein Projektchor mit Sängerinnen und Sängern aus der Region, der das Chormusical zusammen mit Stars aus der Musicalszene, einem großen Symphonieorchester und einer Pop-Band auf die große Bühne brachte.

Trailer

Galerie

Die nachfolgenden Bilder dürfen unter Angabe der Quelle „Stiftung Creative Kirche“ kostenfrei verwendet werden.